Erlesenes  
Begegnungen mit neuen Büchern


Bücher sind Futter für den Kopf - das brauchen wir gerade jetzt!!!


Wenn das Wetter mitspielt, versuchen wir vielleicht eine Buchvorstellung im Rosarium mit viel Abstand - mal sehen. Dazu wird es Infos in der Tagespresse geben (oder auch nicht).





Wir sind...

...Christine Müller

...Christine Müller

"...ohne Bücher gibts mich nicht! Bücher bedeuten für mich, andere Menschen, Orte und Schicksale zu erleben und in andere Welten einzutauchen. Familiengeschichten fesseln mich, und auch ein guter Krimi hält mich vom Schlafen ab. Ich möchte andere Menschen mit dem Lesevirus anstecken."

...Karin Nietiedt

...Karin Nietiedt

"... Bücher verschaffen mit Zugang zu unbekannten Themen und Sichtweisen. Ich versuche die Kräfte und Motive zu verstehen, die Menschen bewegen, sei es aus geschichtlicher, psychologischer oder wirtschaftlicher Sicht. Bei Wissenschafts-Thrillern oder Fantasy-Romanen kann ich die Zeit vergessen. Und schöne Bücher, ihr Duft und das Kribbeln in den Fingerspitzen begeistern mich. "














  • WZArtikel April 19